Neele ist ein leuchtendes, gefaltetes Wandpaneel. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro ATP und dem Architekten Florian Schaller, hat unser Team weiße Lochblechdeckenpaneele aus den 80er-Jahren neu interpretiert, sodass diese jetzt als Schallschutz und Lichtquelle dienen und eine ästhetisch einzigartige Wandverkleidung bieten. Per Hand werden die Paneele zu Sternmustern geformt und mit LED-Bändern hinterlegt. Beleuchtet gleicht die Rückwand im Speisesaal magdas einem Sternenhimmel.

Prototyp und Umsetzung:
Florian Schaller
Maxe Mackinger
Brigitte Sponer

Fertigstellung:
2017/2018

Auftraggeber_in:
materialnomaden &
Caritas Bauprojektmanagment

neele